Feinhessisch im Hessenpark

Feinhessisch im Hessenpark

Die Expertin für Genuss aus hESSEN„Feinhessisch im Hessenpark“ heißt der neue Laden von Ingrid Schick. Hier gibt es hessische Spezialitäten und Souvenirs – alle handgemacht oder in kleinen Manufakturen hergestellt. Für ihr Geschäft hat die Feinschmeckerin nur ausgesucht, was ihr selbst gut gefällt und schmeckt.
Streuobstwiesen-Champagner aus dem Odenwald, Apfelweine aus dem Taunus und der Wetterau, Apfeldessertweine aus der Rhön, Ebbelwoi-Gutsjer, handgemachte Schokolade, Hessen-Fudge und Marshmallows aus Südhessen, Whisky aus den „hessischen Highlands“, Öl aus Nordhessen, edle Essige und Raritäten wie Apfel-Verjus, köstliche Senf-, Ketchup- und Chutney-Sorten – Genießer dürfen sich auf ein leckeres Angebot freuen. Auch saisonale Produkte wie handgemachte Osterhasen, Schaumküsse, Trüffel oder Lebkuchen stehen zum Verkauf.

Neben der hessischen Feinkost gibt es eine kleine, feine Auswahl an handgemachten Souvenirs – von Ebbelwoi-Seife und -Duschgel, einer Schaffamilie, die als Sitzhocker dienen kann, Filztaschen, Schlüsselanhängern, Hessen-Koltern und -Picknickdecken bis hin zu prämierten Spielen für Groß und Klein sowie Post- und Glückwunschkarten, über die man schmunzeln muss. Außerdem sind alle Bücher von Ingrid Schick im Sortiment, die die Autorin gern für ihre Kunden signiert. Lesungen, Verkostungen und andere hessische Genuss-Abende runden das stimmige Konzept des Ladengeschäftes ab.

Feinhessisch im Hessenpark